Wir sind jetzt Siegel-Botschafterschule!

Berufsorientierung

Unsere Schule hat schon 2007/2008 ein Konzept entwickelt, das inzwischen bereits ab Klassenstufe 5 die altersgerechte Berufsorientierung als wesentlichen Bestandteil in die Arbeitslehre und das Fach Beruf und Wirtschaft integriert.

Dieses Konzept findet landesweite Beachtung und wurde im Herbst 2016 mit dem Saarländischen Berufswahlsiegel und dem Bildungspreis der Vereinigung Saarländischer Unternehmer ausgezeichnet.

Alle Schritte werden dabei im Berufswahlpass dokumentiert, so dass unsere Schüler mit einem Portfolio abgehen, das beim Vorstellungsgespräch vorgelegt werden kann, um diese Orientierung zu unterstreichen.

 

Fragen? Herr Höh, Herr Grützner, Herr Jähn, die Arbeitslehre-LehrerInnen und die KlassenlehrerInnen geben gerne Tipps!

 

Maßnahmen der Berufsorientierung in Stichpunkten: 

  • Betriebserkundungen
  • Berufswahlpass
  • Renovierungsprojekte zusammen mit Fachfirmen in der Schule
  • Teilnahme am Projekt "Zukunft konkret"
  • Tag des Handels        
  • dreiwöchiges Betriebspraktikum in Klasse 8
  • Berufsorientierter Wochentag (BODO)
  • Berufsinformationstag an der Schule 
  • Einbeziehung der Schuldnerberatung
  • Besuch der Großbetriebe am Tag der offenen Tür
  • Teilnahme am Tag der Ausbildung des Saarpfalz-Kreises

Kooperationspartner unterstützen die Berufsorientierung

Seit dem Frühjahr 2016 haben wir Kooperationsverträge geschlossen mit:

B.Burgard, Ausbau und Fassade

Pro Seniore Erbach

INA Schaeffler Group

Arbeitsagentur des Saarlandes

Metallbau Kerth

Arbeitskammer des Saarlandes

Phast

Heizung Sanitär Burgard

Kreissparkasse Saarpfalz

AWO
Hindenberger GmbH

 

Ziele: Bereitstellung von Praktikumsplätzen und Aktionen zur Eignungsfeststellung und Anbahnung von Ausbildungsverträgen

ECDL PC-Führerschein

Wir sind inzwischen Ausbildungscenter zum Erwerb des europaweit anerkannten PC-Führerscheins.

Robotik - ein erster Schritt im IT-Berufe

Alle Fotos: Bernd Jähn