Der erste Schritt in den Beruf - gelungener Präsentationsabend des Schülerbetriebspraktikums

Bei einem kleinen Imbiss konnten die eingeladenen Lehrkräfte, Eltern und Firmenverantwortlichen dann die besten Präsentationen und deren Medien erleben und genießen. Alle Schülerinnen und Schüler wären am liebsten noch länger in den Betrieben geblieben, so Max Wagner aus der 8.3. Einige von ihnen absolvierten sogar ein freiwilliges Praktikum in den Osterferien und haben so den Zugang in die Ausbildung gefunden. Die 5 besten Leistungen wurden zur Freude der Jugendlichen durch Markus Leidinger, Vorsitzender des Fördervereins der Neuen Sandrennbahn, mit einem Gutschein über 25 Euro geehrt